Die Grünauer Gemeinschaftsschule

Im Rahmen der berlinweiten Einführung der integrierten Sekundarschulen erproben die Gemeinschaftsschulen innerhalb der Pilotphase das längere gemeinsame Lernen schon im siebten Jahr.

Die Grünauer Gemeinschaftsschule ist eine von 21 Schulen im Land Berlin, die zum Schuljahr 2008/2009 ihre Arbeit als Gemeinschaftsschule aufgenommen haben.

Die "PISA-Erfolgsländer" zeigen uns, dass längeres gemeinsames Lernen nicht nur zu größeren schulischen Erfolgen führt, sondern auch zu mehr Chancen für alle Schülerinnen und Schüler.

Weiter zum Schulprofil

Informationen

Anmeldung/Quereinstieg

Stundenzeiten

Schulkalender

Lage/Anfahrt

Weihnachtskonzert

14. Dezember 2018
18:00-19:30 Uhr
(Friedenskirche)

Tag der offenen Tür

31. Januar 2019
17:00-20:00 Uhr

Das Konzept unserer Gemeinschaftsschule

Grundlage der Gemeinschaftsschule ist das längere gemeinsame Lernen. Sie ist eine Schule für alle, in der die Kinder nicht zu früh sortiert und bereits auf einen Schulabschluss festgelegt werden. Gemeinschaftsschulen sind grundsätzlich Ganztagsschulen, an der Grünauer Schule arbeiten wir in der Grundstufe im offenen Ganztagsbetrieb und in der Mittelstufe im geschlossenen Ganztagsbetrieb.

Schülerinnen und Schüler können in 29 Klassen bzw. Lerngruppen zum Hauptschulabschluss, zum Mittleren Schulabschluss und zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe gebracht werden. Wenn eine Oberstufe vorhanden ist, erreicht man das Abitur nach 13 Schuljahren.

Grünauer Schule

Öffentliche Schule des Landes Berlin

Walchenseestraße 40
12527 Berlin

Tel. +49 30 6744540
Fax +49 30 67820026

sekretariat@gruenauer-schule.de

Telefon

Schulleitung (Tel.): +49 (30) 6744540
Sekretariat (Tel.): +49 (30) 6744540
Sekretariat (Fax): +49 (30) 67820026
Krankmeldung Sek I/Sek II: +49 (30) 67820232
OGB (Hort) (Tel.): +49 (30) 67821077