Projektwoche 2014 - Tanz-Workshop

"Grünau bewegt sich – von der Dahme bis an den Amazonas" – das war das Motto unserer Projektwoche am Ende des Schuljahres 2013/14 und da durfte natürlich ein Tanzkurs nicht fehlen. Cha Cha, Salsa, Samba und Zumba brachten uns, die den Workshop betreuenden Kollegen, ganz schön ins Schwitzen – aber die teilnehmenden Schülerinnen der 7.-10. Klassen auch. Und hier sind die Eindrücke der Mädchen:

Wir fanden es gut, dass die betreuenden Lehrer am ersten Tag mit uns den Weg zum Studio (Achims Trainingscenter in Niederschöneweide) gelaufen sind. Wir waren positiv überrascht, dass extra ein Tanztrainer für uns da war, der mit uns Cha Cha und Samba übte. Dennoch fanden wir Zumba mit Achim, dem Eigentümer des Trainingscenters, besser. (Lydia & Kathleen aus der 9.3, Antonia & Laura aus der 10.2)

Für alle, die nicht wissen, was Zumba ist, soll hier natürlich eine kleine Erklärung nicht fehlen: Zumba ist ein bunter Mix aus Schritten lateinamerikanischer Tänze wie Salsa, Samba, Mambo und Merengue. Zusätzliche Elemente aus Aerobic, Hip-Hop, Bauchtanz und Kampfsportarten machen daraus dann ein abwechslungsreiches Ganzkörper-Training, bei dem es nicht auf Perfektion ankommt, sondern auf gute Stimmung und ein angenehmes Körpergefühl. Dies zu vermitteln, war für mich als betreuende Lehrerin und Kontaktlehrerin für Suchtprävention besonders wichtig.

Toll war es, dass wir im Vorfeld Achims Trainingscenter als Sponsor gewinnen konnten. Achim stellte uns seine Räumlichkeiten zur Verfügung, was Schule an einem anderen und für diesen Tanzworkshop viel passenderen Ort möglich machte. Auch konnten wir einen Tanzlehrer mit Partnerin gewinnen, uns an zwei Tagen einige Grundschritte aus dem Cha Cha und dem Samba beizubringen. Doch viel aussagekräftiger sind weitere Eindrücke der Mädchen:

Gut fanden wir auch, dass wir zwei Tänze verschiedener Arten, die wir uns gut merken konnten, einstudierten. Die Pausen waren ausreichend und erholsam. Wir sind froh, dass wir diesen Workshop gewählt haben. (Lydia & Kathleen aus der 9.3, Antonia & Laura aus der 10.2)

Mit unserer Projektleitung Frau Span-Diallo, die uns in die Tanzkünste des Zumbas, Cha Chas, und Sambas mit Unterstützung von verschiedenen Tanzlehrern eingeführt hat, hatten wir viel Spaß. Sie hat mit uns eine coole Choreografie erarbeitet, wo sie selbst auch viel Spaß bei hatte. Es war eine schöne Woche. (Michelle, Sophia, Jessi, Celina, Nele aus der 8.1)

Bei der Präsentation im Rahmen des vorletzten Schultages konnten dann die Mädchen zeigen, was sie gelernt hatten und eine weitere Tanzaufführung ist für das am 19.09.2014 stattfindende Schulfestfest geplant. Eins ist klar: Grünau bewegt sich weiter – und das nicht erst zur nächsten Projektwoche.

Wir bedanken uns bei Achim's Training-Center für die freundliche und umfangreiche Unterstützung.