Projekttag 2014 - Sexuelle Vielfalt

Projekttag 2014

In unseren drei Workshops zum Thema "sexuelle Vielfalt", die jeweils von zwei Multiplikatoren des Lesben- und Schwulenverbandes Deutschland (LSVD) geleitet wurden und an denen Schüler der 7.-10. Klassenstufe teilnahmen, diskutierten wir über Vorurteile, Rollenbilder und Wertevorstellungen. Wir sprachen über verschiedene Arten sexueller Orientierung, übers Coming-out und die Gefühle derer, die sich für diesen Schritt entscheiden. Wir beschäftigten uns auch mit der Frage, ob Anderssein wirklich so anders ist. So diskutierten wir unter anderem die Klischees "Typisch schwul - typisch lesbisch" und überlegten, warum der Begriff "schwul" unter uns Schülern immer wieder als Schimfpwort missbraucht wird. In einer Abschlussrunde  konnten wir noch viele Fragen loswerden.