Kleiner Kochkurs im KIMBAmobil

Kochkurs KIMBAmobil 01

Das KIMBAmobil ist ein Doppeldeckerbus, ausgestattet mit moderner Küchentechnik, der am 8. Und 9. August 2013 an unserer Schule Halt machte. Zwei vierte Klassen konnten für 1 Euro teilnehmen.

Unter der Anleitung des Ernährungs- wissenschaftlers Timo Schmitt lernten die Kinder, Zwischenmahlzeiten gesund und nahrhaft zuzubereiten – von der richtigen Handhabung eines Messers über die Bedienung der Saftpresse bis hin zum eigentlichen Kochen und Braten. Und zwischendurch gab es Informationen über die mehr oder weniger gesunden Bestandteile der Mahlzeiten.

Kochkurs KIMBAmobil 02

Den Kindern hat es großen Spaß gemacht und sie haben gleichzeitig etwas über gesunde Ernährung gelernt.

Stimmen zum  KIMBAmobil:

„Wir haben Gemüse geschnitten, um eine asiatische Gemüsereispfanne zu kochen und dann Obst geschnitten für frisch gepressten Saft und Obstsalat zum Nachtisch.“ (Sarah, 4.3)

„Am Freitag, den 9.8.2013 war ein Kochkurs in einem Kochbus. Er stand auf dem Schulhof am Fußballplatz.“ (Lea, 4.3)

Kochkurs KIMBAmobil 04

„Wir haben gelernt, gesund zu kochen und zu essen.“ (Sophia, 4.3)

„Wir hatten sehr viel Spaß.“ (Matti, 4.3)

„Ich koche gern und dachte: ‚Klingt ja lecker!‘“ (Aileen, 4.3)

„Ich fand den Kochkurs gut, weil man viel lernen konnte über gesunde Ernährung.“ (Lilly, 4.3)

„Es war super schön!“ (Lea, 4.3)

KIMBAmobil - ein Projekt der Berliner Tafel